Tajine-Rezepte I Kochen auf marokkanisch
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Beratung +49 (0)3686 618 944

Tajine - Rezepte

Auberginen-Zucchini-Tajine mit Aprikosen und Datteln

Zutaten für 4-6 Personen

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 1 Zwiebel (in Ringe schneiden)
  • 2-3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 2 Auberginen (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Zucchini (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 rote Paprika (in dünne Streifen geschnitten)
  • 150 g getrocknete Aprikosen (halbiert)
  • 150g Datteln ohne Stein (halbiert)
  • 2-3 TL Ras el Hanout (nordafrikanische Gewürzmischung)
  • 800 g Pizzatomaten aus der Dose
  • kleiner Bund glatte Petersilie & kleiner Bund Koriander (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: Erhitzen Sie das Öl mit der Butter oder (für die vegane Variante) der Pflanzenmargarine in der Tajine. Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch dazu und schwitzen Sie diese darin für ein bis zwei Minuten an. Dann ügen Sie die Auberginen und Zucchini hinzu und braten diese für weitere drei bis vier Minuten, bevor Sie den Paprika, die Datteln und das Ras el Hanout dazugeben. Zum Schluss die Tomaten mit der Hälfte der Kräuter n die Tajine geben und zum Kochen bringen.

Schritt 2: Legen Sie den Deckel auf die Tajine und füllen Sie Wasser in das obere Loch im Deckel. Lassen Sie alles bei mittlerer Hitze etwa 30-40 Minuten schmoren.

Schritt 3: Schmecken Sie das Gericht vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer ab und bestreuen es mit den restlichen Kräutern.

Guten Appetit!

Das Rezept gefällt Ihnen? Auberginen-Zucchini-Tajine mit Aprikosen & Datteln >> zum Download


Tajine mit Kartoffeln, Karotten & Kichererbsen

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 5 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Nelken
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 1 Prise Paprikapulver, scharf
  • 3 EL Mandelmus
  • 3 EL Kokosöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: Backofen auf 180° C vorheizen. Knoblauch & Petersilie fein hacken und das Gemüse klein schnippeln, Kichererbsen abgießen.

Schritt 2: Bis auf die Gemüsebrühe und das Kokosöl alle Zutaten mischen, mit Salz & Pfeffer abschmecken. Das Kokosöl in der Tajine erhitzen, die Gemüsemischung dazugeben und kurz anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und umrühren.

Schritt 3: Deckel auf die Tajine setzen und Gemüse im geschlossenen Topf für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Zum Anrichten mit frischer Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

Das Rezept gefällt Ihnen? Tajine mit Kartoffeln, Karotten & Kichererbsen >> zum Download

Zuletzt angesehen
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Beratung +49 (0)3686 618 944